Berghotel mit Weinberg

2013 entsteht die Idee – 2014 wird sie Tatsache: In einer weinseligen Runde beschließen Hausherrin Anna Miedaner, Lebensgefährte Peter Schmitt und das Winzerehepaar Bogen aus der Pfalz, dass St. Englmar ein Weinberg gut zu Gesicht stünde: angelegt direkt am Berghotel.

EIN WEINBERG FÜRS BERGHOTEL

  • auf 852 Meter gelegen
  • 48 Rebstöcke
  • 98 Quadratmeter Anbaufläche
  • "Maibrunn I" ist eingetragener Weinberg
  • Rebsorte SOLARIS

BERGHOTEL: DER SONNE NAH

Für die Rebsorte "Solaris" hat man sich im Berghotel - gemeinsam mit Rolf Bogen von der Weinmanufaktur Pfalz - bewusst entschieden: Die Kraft der Sonne verhilft dieser widerstandsfähigen Rebe zu früher Reife und hoher Zuckerleistung. Solaris ist eine Kreuzung aus den Sorten Merzling und Gm 6493 und wurde 1975 erstmals gezüchtet.

WEINPATE IM BERGHOTEL WERDEN

"Maibrunn I" ist hochoffiziell: Der Weinberg ist eingetragen bei der Bayerischen Landesanstalt für Wein- und Gartenbau in Veitshöchheim unter der Flurnummer 1557 in der Gemarkung St. Englmar. Sie möchten unser Weinbauprojekt unterstützen? Werden Sie Pate eines Rebstocks! Rufen Sie an oder schreiben Sie uns eine E-Mail, gern lassen wir Ihnen weitere Informationen zukommen.