Maibrunn-Urlaubs-Absicherung

Die Vorfreude auf Ihren Maibrunn-Urlaub soll durch nichts getrübt werden. Trotzdem kann es vorkommen, dass unvorhersehbare Ereignisse eintreten, die Ihnen den Antritt oder das zu Ende bringen Ihres Urlaubs unmöglich machen.

 

Ihre Absage oder vorzeitige Abreise ist für Sie und uns mit Nachteilen verbunden. Normalerweise stellen wir den Ausfall einer Buchung in Rechnung. Ein Vorgang, der immer mit Ärger und Verdruss zu tun hat, gerade dann, wenn Sie sowieso schon durch ein Unglück betroffen sind. Deshalb möchten wir Ihnen hier den Vorteil der Maibrunn-Urlaubs-Absicherung aufzeigen: Gegen Bezahlung einer geringen Gebühr können Sie sich vor Ausfallzahlungen schützen.

 

Die Maibrunn-Urlaubs-Absicherung kommt zum Tragen, wenn Sie durch Tod, schweren Unfall, plötzlich eintretende schwere Krankheit, die Sie uns durch ein ärztliches Attest belegen, oder durch schweren Schaden an Ihrem Eigentum (Wohnung oder Haus) Ihren Urlaub bei uns nicht antreten können oder vorzeitig abbrechen müssen. Bei der Gebühr handelt es sich um eine Risikoprämie, die nicht zurückerstattet werden kann.

 

Die Gebühr pro Zimmer, unabhängig von der Personenzahl, beträgt bei einem Logispreis von:

 

bis zu 500 Euro 30 Euro
bis zu 1.000 Euro 40 Euro
bis zu 2.000 Euro 50 Euro
bis zu 3.000 Euro 60 Euro

 

Wenn Sie sich für diesen vorteilhaften Weg entscheiden, überweisen Sie einfach nach unserer schriftlichen Zimmerbestätigung sofort den entsprechenden Betrag auf unser Konto:

 

Begünstigter: Berghotel Maibrunn
Sparkasse Niederbayern-Mitte
IBAN: DE09 7425 0000 0570 4418 73
BIC: BYLADEM1SRG


Unsere Stornoregeln aus den allgemeinen Geschäftsbedingungen:

Eine Stornierung Ihrer Zimmerreservierung ist in der Saison A und B* bis vier Wochen vor Anreise kostenfrei - in der Saison C bis 8 Wochen vor Anreise!

 

Bei einer Absage nach dieser Zeit müssen wir Ihnen 60% des Preises bei Arrangementbuchungen und 80% bei nur Frühstück-Buchungen in Rechnung stellen.
Wir empfehlen Ihnen unsere Reiseabsicherung.

--> Bitte beachten Sie HIER unsere allgemeinen Informationen zu Reservierungen

Nicht in Anspruch genommene Leistungen aus gebuchten Arrangements können leider nicht rückvergütet werden. Beauty- und Massagetermine können bis 24 Stunden zuvor kostenfrei abgesagt werden. Bei kurzfristigen Stornierungen müssen wir leider 50% des Preises in Rechnungen stellen. Sollten die in Ihrer Buchungsbestätigung gedruckten Preise durch einen Rechnungsfehler (unsererseits) von der Preisliste abweichen, gelten immer die Preise laut der aktuellen Hotelpreisliste.

* ausgenommen Faschingsferien und Gäubodenvolksfestzeit
   - hier gilt auch die Stornoregelung der Saison C


"Das Unternehmen nimmt nicht an Sreitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil".